Wahlversammlung 8. Oktober

Diese Mitgliederversammlung hat richtig Spaß gemacht. Irgendwie war die Atmosphäre von Anfang an entspannt und angenehm, obwohl wir im Klassenzimmer und nicht in einer Gaststätte saßen. Eine sehr gute Vorbereitung konnte man an vielen Stellen  spüren: Die geschmückte Agenda per Beamer an der Wand, die kompetente und straffe  Versammlungsleitung durch Petra Verhees, der Rechenschaftsbericht mit Bildern, ebenfalls an der Wand zu verfolgen. Vieles war natürlich Routine, wie eine Wahlversammlung eben so abläuft. Die Diskussionen zu einigen Finanzierungsthemen waren durchaus heftig. Es gab auch zwei Kandidaten für den neuen Vorstandsvorsitzenden, aber diese hatten bereits vorher abgesprochen, dass der oder die Unterlegene Stellvertreter bzw. Stellvertreterin wird. Also auch da große Harmonie. Am Ende gaben zwei Drittel der anwesenden Mitglieder der jungen Ehemaligen Stephanie Gaaw ihre Stimme und der seriöse frühere Vereinsvorsitzende Peter Riebisch übernahm folglich den Stellvertreter-Posten. Der zweite Stellvertreter Holger Menzer, Schriftführer Frank Albrecht und Kassenwart Mario Fahrland runden das Vorstands-Team in bewährter Weise ab. Die acht Beiratsmitglieder kommen zur Hälfte aus der Schule, zur Hälfte aus der Elternschaft und den Ehemaligen. Mit optimistischer Stimmung geht es daher nun an die nächsten Aufgaben.