„Fackellauf“ mit einfallsreichen Attrappen

DSCF8508

Am Donnerstag der ersten Schulwoche fand der schon im Juli geplante Staffellauf von Altenberg nach Dipps einen erfolgreichen Abschluss auf dem Schulhof in Dippoldiswalde. Elf Etappen von ca. 2- 3 km legten die Läufer vornehmlich auf Wald-und Gehwegen zurück und übergaben an den Wechselstellen phantasievolle Staffelstäbe, z. B. einen Maiskolben, eine selbst gebastelte Grubenlampe oder einen Blumenstrauß mit Fackel-Imitation.

DSCF8500

Die Organisation dieses Laufes gestaltete sich recht schwierig, denn die Fackelläufer mussten an die Wechselstellen gefahren werden und die Informationen (so kurz nach den Ferien sowie der ungewöhnliche Ablauf in der gerade stattfindenden Projektwoche) erreichten nicht alle gemeldeten Schüler. Da musste so mancher eine Etappe mehr laufen, um den Staffelstab ins Ziel zu bringen. Es ging es erst einmal ziemlich hektisch los. Letztendlich verlief der außergewöhnliche Lauf Dank der vielen Helfer aber ohne Zwischenfälle.

DSCF8517

Das Gewimmel der Läufer und Mitwirkenden auf dem Dippser Schulhof am späteren Nachmittag erfüllte die Organisatoren, allen voran die Strelows, mit Zufriedenheit und Erleichterung.

DSCF8526

 

DSCF8518+

Die 7. Klassen aus Dipps erhielten für ihren kreativen Vulkan-Staffelstab aus den Händen des Schulleiters eine Torte.

DSCF8530+

Und jeder Teilnehmer und Helfer konnte sich eine Bratwurst vom Förderverein-Grill sowie ein Getränk schmecken lassen.

DSCF8516

Eine tolle Aktion! Vielen Dank allen helfenden Händen und natürlich den Läufern!