Große Bücherbörse

am Freitag, dem 15.11.2013, große Pause, Aula

 

zugunsten unseres Schülers Julius Göpfert, Klasse 7d.

Seine Familie hat bei einem Brand alle materiellen Werte verloren.
Mit den Einnahmen wollen wir ihn bei der Wiederbeschaffung einer eigenen kleinen Schülerbibliothek oder der Finanzierung eines neuen Arbeitsplatzes unterstützen.

Bitte unterstützen Sie durch Bücherspenden dieses Vorhaben. Diese können bis zum Donnerstag, den 14.11.2013 auf dem Tresen in der Aula abgelegt werden.

Helft bitte alle durch den Kauf von Büchern zu kleinen Preisen (0,50 – 2,00 €) oder durch Spenden mit!

 

Günter Kunert: Bücherlesen

Bücherlesen ist vonnöten,
soll euch nicht die Dummheit töten:
Wer nicht gerne Bücher liest,
ist für mich ein blödes Biest!

Bücherlesen, liebe Leute,
nicht erst morgen, sondern heute!
Heute gilt’s, den Kopf zu füllen,
daß nicht laut vor Lachen brüllen

alle Affen hier im Zoo
über euren Kopf voll Stroh:
Stroh soll raus und Wissen rein,
das gilt nicht für euch allein,

sondern klar für jedermann,
der das Alphabet schon kann.
Ohne Bücher seid ihr Tröpfe,
sogar Holz- und Wasserköpfe!

Nur durch Bücher wissen wir:
Warum gibt es Menschen hier?
Denn kein Schaf gibt euch Bescheid,
keine Katze ist bereit,

Menschenkinder zu belehren,
die nicht auf die Bücher hören.
Hühner, Enten, Spatzen, Spechte
wissen leider nicht das Rechte,

was für Menschen wichtig wär.
Also: Nehmt die Bücher her,
lest und werdet sacht gescheit,
daß ihr einst die Klügren seid.


Danke sagen im Namen des Fördervereins unserer Schule

A. Semrau und J. Kramer.

Große Bücherbörse