s Förderverein „Glückauf“-Gymnasium Dippoldiswalde / Altenberg » Tim Natzschka


Autorenarchiv

Volleyballturnier 2018 – Ergebnisse

 

Am Sonntag haben sich 11 Mannschaften ehemaliger und aktueller Schüler des Glückauf Gymnasiums zum 7. Fördervereins-Volleyballturnier im Sportpark Altenberg getroffen.

Schon bei der Eröffnung stellte sich das Ziel klar heraus: Verletzungsfrei, fair und mit Spaß sollte um den Titel und Pokal gespielt werden.

In den Vorrundenspielen trafen die Mannschaften in zwei Vierergruppen und einer Dreiergruppe im Modus Jeder-gegen-Jeden aufeinander. Die Spiele waren auf 2x 10 Minuten angesetzt.

In einer Zwischenrunde kämpften die Vorrundenersten und -zweiten um die Platzierungen 1 bis 6, alle weiteren Platzierten spielten die Plätze 7 bis 11 aus. 

In den Pausen konnten sich die Sportler und Zuschauer am reichhaltigen Kuchen- und Obstbuffet kräftigen. Ein großer Dank gilt hier allen Kuchenbäckern und Spendern. 

Am Ende standen sich im Spiel um Platz 3 die Vorjahressieger von „Harry Blocker und die Schmetterhand des Todes“ und „Team Intim“ gegenüber.
Der Vorjahressieger konnte sich hier trotz kurzfristiger Ausfälle den Platz auf dem Podest und eine Torte der Fördervereinsvorstandsfrau sichern.

Im Finale trafen die „Familienbande“ aus Eltern, Lehrern und (ehemaligen) Schülern auf den SVV Glashütte-Schlottwitz, die ebenso mit Schülern der vergangenen und baldigen Abijahrgänge gespickt waren. In einem packenden ersten Satz ging es in die Verlängerung – den zweiten Satz konnte sich Glashütte-Schlottwitz verdient sichern und damit erstmals den Turniersieg feiern. 

Noch einmal die gesamten Platzierungen:

  1. SVV 1990 Glashütte-Schlottwitz (Abi 2012-20)
  2. Familienbande (Pokalsieger 2013, 2015)
  3. Harry Blocker und die Schmetterhand des Todes (Abi 2012 Dipps, Pokalsieger 2017)
  4. Team Intim (Abi 2017/18 Altenberg)
  5. Volleyjunkies (10er / Abi 2020 Dipps)
  6. Abi 2014 (Dipps)
  7. Die Adler (Abi 2016/18 Dipps, Pokalsieger 2016)
  8. Gebirgsjäger (Altenberger Ehemalige)
  9. Beschte Truppe (11er / Abi 2019 Dipps)
  10. Altenberger bunte Mischung (10er / Abi 2020 Altenberg)
  11. FrootLoops (Abi 2021 Altenberg)

Auch im nächsten Jahr streben wir wieder an, ein Turnier zu veranstalten, freuen uns dann wieder auf viele freudige Teilnehmer (Schüler, Ehemalige, Eltern und auch Lehrer). 

Ein großer Dank des Organisationsteams geht an alle Unterstützer. Stellvertretend seien das Team des Sportparks, Spielkoordinator Andreas Müller, den Förderverein, unser DRK-Team (diesmal glücklicherweise mit viel Freizeit) und alle Teilnehmer und Zuschauer genannt. 

 

5. Volleyballturnier mit Rekord-Beteiligung

gagym_volley-0036

Gestern fand unser 5. Volleyballturnier mit Rekord-Beteiligung statt. Nicht nur die Anzahl der Mannschaften war die höchste bisher – zu den 100 Mitspielern kam noch einmal ungefähr die gleiche Menge an Zuschauern.

gagym-volleyball-0026-Bearbeitet@0,33x

Die Atmosphäre war toll, es gab keinerlei Streit – am meisten gefreut hat uns, dass sich mehrfach die unterlegene Mannschaft mit „hat Spaß gemacht“ bedankte.

 

gagym_volley-0082   gagym_volley-0156

Zum Spielsystem im Einzelnen:

Die Konstellation mit 13 Teams forderte dem Organisationsteam einiges ab. So musste ein Spielsystem gefunden werden, welches mit 13 Mannschaften auf 3 Feldern in der vorgegebenen Zeit funktioniert.
In zwei Vierergruppen und einer Fünfergruppe kämpften die Teams in einem Satz über 10 Minuten um den Einzug in die Zwischenrunde.
Dort spielten die Mannschaften in Dreiergruppen einen Satz von 15 Minuten. Das Ziel war die Teilnahme an den entsprechenden Platzierungsspielen (2 Gewinnsätze).
Als Gruppenerste qualifizierten sich für die ranghöchsten Zwischengruppen die Teams der Familienbande, Harry Blocker und die Schmetterlinge. Dazu sortierten sich die Vorrundenzweiten von SVV Glashütte, Gebirgsjäger und „die Adler“.

gagym_volley-0058
Die Gruppendritten kämpften in einer 3er-Gruppe um die Plätze 7-9. Die Gruppenvierten und -fünften spielten über Kreuz die Plätze 10-13 aus.
Schlussendlich qualifizierten sich Harry Blocker und die Gebirgsjäger für das Spiel um Platz 3 – dort setzten sich die Gebirgsjäger knapp in 3 Sätzen durch.
Das Finale erreichten wie im Vorjahr die Familienbande und das immer besser ins Spiel gekommene Team der Adler, die sich dann auch durchsetzten und den Pokal des Fördervereins erstmals gewinnen konnten.

 

 

gagym_volley-0099

Hier noch einmal die Gesamtplatzierung im Überblick:

  1. Die Adler (Abi 2016 Dipps)
  2. Familienbande
  3. Gebirgsjäger (Mix Altenberg)
  4. Harry Blocker und die Schmetterhand des Todes (Abi 2012 Dipps)
  5. Schmetterlinge (Mix Altenberg)
  6. SVV 1990 Glashütte (Abi 2019 Altenberg)
  7. Lehrerteam
  8. Rasselbande (Abi 2009 Dipps)
  9. Abi 2014
  10. Abi 2015
  11. Dippser Schlechtschmetterfront (Abi 2017)
  12. Sandalen tragende Kannibalen (Abi 2017)
  13. Team Intim (Abi 2017/18 Altenberg)

gagym_volley-0305

Wir bedanken uns bei allen Mannschaften für ihr Kommen und die fairen Spiele, bei allen Zuschauern für ihre Begeisterung,

gagym_volley-0188

bei allen Helfern für ihren Einsatz, bei der Wäscherei Reichel Dippoldiswalde für die Unterstützung mit Preisen und freuen uns auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr.

gagym_volley-0209

gagym_volley-0186

Rekordbeteiligung beim 4. Volleyballturnier

Was verbindet Sandalen tragende Kannibalen, Schmetterlinge, Gebirgsjäger, familiäre Bandenmitglieder, Adler und Blocker? Sie haben Sonntagnachmittag viel Spaß beim Volleyball im Kampf um den Pokal des Fördervereins!

IMGP5655 (1280x848)

Eröffnung mit 12 Mannschaften

Die ersten der eigenartigen, aber liebenswerten Exemplare finden sich am 31. Mai, 12.30 Uhr zu vorbereitenden Maßnahmen ein, die bei rund 80 zu allem entschlossenen Teilnehmern am Sport-Event des Tages Einiges abverlangen. Da werden drei Felder vorbereitet, An- und leider auch eine Abmeldung registriert, Technik in Gang gebracht, drei Vorrunden-Staffeln ausgelost, Spielpläne ausgedruckt, Getränke und allerlei Leckeres zur kulinarischen Erbauung der Volleyballer herangeschleppt und hergerichtet. Gleich zu Anfang sei ganz herzlich den Turnierorganisatoren um Andreas Müller (Lehrer a.D.),  den Damen Semrau, Battenberg, Streller, Hille, Rinke, Natzschka sowie Per N. für Köstlichkeiten und Standbetreuung gedankt! Auch die tatkräftige und flexible Unterstützung des Hallenwarts Nikolai Moritz verdient Anerkennung!

IMGP5520 (1280x848)Die vierte Auflage des inzwischen schon traditionellen Volleyballturniers beginnt fast pünktlich mit der Eröffnung durch die Turnierleiter.

Abi-Mannschaften der Jahrgänge 2011-2017, eine Lehrer-Vertretung und weitere Teams aus Ehemaligen, Lehrern, Schülern und Angestellten stellen ein beeindruckendes Feld von 12 Mannschaften an diesem sonnigen Nachmittag.

IMGP5559 (1280x848)Die Vorrunde des Turniers kann auf drei Feldern mit drei Vierergruppen starten. Im Modus Jeder-gegen-Jeden werden pro Spiel zwei mal zehn Minuten gespielt. Aus den Siegern und Platzierten dieser Vorrunde ergibt sich eine Zwischenrunde der Gruppenersten und -zweiten (zwei Dreiergruppen), die um den Einzug in das Finale kämpfen. Die Vorrundendritten und -vierten spielen ebenfalls in Dreiergruppen die Plätze 7-9 und 10-12 aus.

 

IMGP5568 (848x1280)Am Ende können sich die Mannschaften „Abi 2011 and Friends“ und die „Familienbande“ aus Ehemaligen und Schülern für das Finale qualifizieren. Dort geht es über drei Sätze hinweg sehr eng zu. Am Ende setzt sich die „Familienbande“ knapp (mit 16:14; 12:15; 12:10)“ durch und gewinnt den Pokal bereits zum zweiten Mal. Im Spiel um Platz 3 siegen die Gebirgsjäger im dritten Satz (13:15; 15:5; 12:9) gegen den „1. VC Abi 15“.

Ein großer Dank geht an die Sponsoren der Preistorte (Café  „Zur Alten Mühle“ Dipps), den Schulsanitäter Immanuel S., der glücklicherweise nicht zum Einsatz kam, die Fotoreporterin Nicole N. und nochmals an alle Helfer, die das Turnier einerseits ermöglichten, andererseits aber auch zu einem sportlichen und kulinarischen Höhepunkt im Schulalltag gemacht haben. Auch kommendes Jahr werden wir uns wieder dafür einsetzen, dass es ein 5. Turnier gibt.

IMGP5655 (1280x848)

2. Platz: Abi 2011 and Friends

Alle Spiele und Ergebnisse:

Runde 1

Gruppe 1.1

Abi 2011 and Friends Gebirgsjäger 20:11 18:13
Harry Blocker und die Schmetterhand des Todes Sandalen tragende Kannibalen - Abi 2017 19:11 15:12
Harry Blocker und die Schmetterhand des Todes Abi 2011 and Friends 17:19 9:14
Sandalen tragende Kannibalen - Abi 2017 Gebirgsjäger 8:22 10:16
Gebirgsjäger Harry Blocker und die Schmetterhand des Todes 18: 9 18:10
Abi 2011 and Friends Sandalen tragende Kannibalen - Abi 2017 18:11 20:10
Platz Team Punkte Bälle Diff.
1. Abi 2011 and Friends 12 : 0 109 - 71 + 38
2. Gebirgsjäger 8 : 4 98 - 75 + 23
3. Harry Blocker und die Schmetterhand des Todes 4 : 8 79 - 92 - 13
4. Sandalen tragende Kannibalen - Abi 2017 0 : 12 62 - 110 - 48

Gruppe 1.2

Familienbande Die Die Schmetterlinge 20:10 18:12
1. VC Abi 15 JuKo United 17: 8 11:14
1. VC Abi 15 Familienbande 17:20 10:16
JuKo United Die Die Schmetterlinge 16:15 19:10
Die Schmetterlinge 1. VC Abi 15 13:17 12:17
Familienbande JuKo United 17:10 17: 8
Platz Team Punkte Bälle Diff.
1. Familienbande 12 : 0 108 - 67 + 41
2. 1. VC Abi 15 6 : 6 89 - 83 + 6
3. JuKo United 6 : 6 75 - 87 - 12
4. Die Schmetterlinge 0 : 12 72 - 107 - 35

Gruppe 1.3

6 mit 2 Frauen - Abi 2014 VSV Geising 17:13 21: 9
2. VC Abi 15 Die Adler - Abi 2016 15:18 21: 9
2. VC Abi 15 6 mit 2 Frauen - Abi 2014 16:19 11:14
Die Adler - Abi 2016 VSV Geising 19:14 19:12
VSV Geising 2. VC Abi 15 12:15 14:15
6 mit 2 Frauen - Abi 2014 Die Adler - Abi 2016 16:11 14:15
Platz Team Punkte Bälle Diff.
1. 6 mit 2 Frauen - Abi 2014 10 : 2 101 - 75 + 26
2. Die Adler - Abi 2016 8 : 4 91 - 92 - 1
3. 2. VC Abi 15 6 : 6 93 - 86 + 7
4. VSV Geising 0 : 12 74 - 106 - 32

Runde 2

Gruppe 2.1

Abi 2011 and Friends 6 mit 2 Frauen - Abi 2014 15: 8 19:10
6 mit 2 Frauen - Abi 2014 1. VC Abi 15 11:14 10:15
1. VC Abi 15 Abi 2011 and Friends 10:23 11:20
Platz Team Punkte Bälle Diff.
1. Abi 2011 and Friends 8 : 0 77 - 39 + 38
2. 1. VC Abi 15 4 : 4 50 - 64 - 14
3. 6 mit 2 Frauen - Abi 2014 0 : 8 39 - 63 - 24

Gruppe 2.2

Familienbande Gebirgsjäger 9:15 13: 8
Gebirgsjäger Die Adler - Abi 2016 13: 8 15:12
Die Adler - Abi 2016 Familienbande 12:13 7:21
Platz Team Punkte Bälle Diff.
1. Familienbande 6 : 2 56 - 42 + 14
2. Gebirgsjäger 6 : 2 51 - 42 + 9
3. Die Adler - Abi 2016 0 : 8 39 - 62 - 23

Gruppe 2.3

Harry Blocker und die Schmetterhand des Todes JuKo United 12:15 16:10
JuKo United 2. VC Abi 15 16:17 14:16
2. VC Abi 15 Harry Blocker und die Schmetterhand des Todes 15:19 11:20
Platz Team Punkte Bälle Diff.
1. Harry Blocker und die Schmetterhand des Todes 6 : 2 67 - 51 + 16
2. 2. VC Abi 15 4 : 4 59 - 69 - 10
3. JuKo United 2 : 6 55 - 61 - 6

Gruppe 2.4

Sandalen tragende Kannibalen - Abi 2017 Die Die Schmetterlinge 12:10 10:10
Die Schmetterlinge VSV Geising 23:14 12:15
VSV Geising Sandalen tragende Kannibalen - Abi 2017 9:21 13:16
Platz Team Punkte Bälle Diff.
1. Sandalen tragende Kannibalen - Abi 2017 7 : 1 59 - 42 + 17
2. Die Schmetterlinge 3 : 5 55 - 51 + 4
3. VSV Geising 2 : 6 51 - 72 - 21

Runde 3

Finale

Abi 2011 and Friends Familienbande 14:16 15:12 10:12

Spiel um Platz 3

1. VC Abi 15 Gebirgsjäger 15:13 5:15 9:12

Spiel um Platz 5

6 mit 2 Frauen - Abi 2014 Die Adler - Abi 2016 15: 3 17:15

Endstand

Platz Team
1. Familienbande
2. Abi 2011
3. Gebirgsjäger
4. 1. VC Abi 15
5. 6 mit 2 Frauen – Abi 2014
6. Die Adler – Abi 2016
7. Harry Blocker und die Schmetterhand des Todes
8. 2. VC Abi 15
9. JuKo United
10. Sandalen tragende Kannibalen – Abi 2017
11. Die Schmetterlinge
12. VSV Geising

Dieses Turnier wurde organisiert und ausgerichtet mit Volleyballturnierorganisator 2.7.4.

Herzlich Willkommen

…auf der Seite des Förderverein „Glückauf“-Gymnasium Dippoldiswalde/Altenberg.



Ich möchte nicht von Google Analytics getrackt werden. Hier klicken um dich auszutragen.