Volleyballturnier 2018 – Ergebnisse

 

Am Sonntag haben sich 11 Mannschaften ehemaliger und aktueller Schüler des Glückauf Gymnasiums zum 7. Fördervereins-Volleyballturnier im Sportpark Altenberg getroffen.

Schon bei der Eröffnung stellte sich das Ziel klar heraus: Verletzungsfrei, fair und mit Spaß sollte um den Titel und Pokal gespielt werden.

In den Vorrundenspielen trafen die Mannschaften in zwei Vierergruppen und einer Dreiergruppe im Modus Jeder-gegen-Jeden aufeinander. Die Spiele waren auf 2x 10 Minuten angesetzt.

In einer Zwischenrunde kämpften die Vorrundenersten und -zweiten um die Platzierungen 1 bis 6, alle weiteren Platzierten spielten die Plätze 7 bis 11 aus. 

In den Pausen konnten sich die Sportler und Zuschauer am reichhaltigen Kuchen- und Obstbuffet kräftigen. Ein großer Dank gilt hier allen Kuchenbäckern und Spendern. 

Am Ende standen sich im Spiel um Platz 3 die Vorjahressieger von „Harry Blocker und die Schmetterhand des Todes“ und „Team Intim“ gegenüber.
Der Vorjahressieger konnte sich hier trotz kurzfristiger Ausfälle den Platz auf dem Podest und eine Torte der Fördervereinsvorstandsfrau sichern.

Im Finale trafen die „Familienbande“ aus Eltern, Lehrern und (ehemaligen) Schülern auf den SVV Glashütte-Schlottwitz, die ebenso mit Schülern der vergangenen und baldigen Abijahrgänge gespickt waren. In einem packenden ersten Satz ging es in die Verlängerung – den zweiten Satz konnte sich Glashütte-Schlottwitz verdient sichern und damit erstmals den Turniersieg feiern. 

Noch einmal die gesamten Platzierungen:

  1. SVV 1990 Glashütte-Schlottwitz (Abi 2012-20)
  2. Familienbande (Pokalsieger 2013, 2015)
  3. Harry Blocker und die Schmetterhand des Todes (Abi 2012 Dipps, Pokalsieger 2017)
  4. Team Intim (Abi 2017/18 Altenberg)
  5. Volleyjunkies (10er / Abi 2020 Dipps)
  6. Abi 2014 (Dipps)
  7. Die Adler (Abi 2016/18 Dipps, Pokalsieger 2016)
  8. Gebirgsjäger (Altenberger Ehemalige)
  9. Beschte Truppe (11er / Abi 2019 Dipps)
  10. Altenberger bunte Mischung (10er / Abi 2020 Altenberg)
  11. FrootLoops (Abi 2021 Altenberg)

Auch im nächsten Jahr streben wir wieder an, ein Turnier zu veranstalten, freuen uns dann wieder auf viele freudige Teilnehmer (Schüler, Ehemalige, Eltern und auch Lehrer). 

Ein großer Dank des Organisationsteams geht an alle Unterstützer. Stellvertretend seien das Team des Sportparks, Spielkoordinator Andreas Müller, den Förderverein, unser DRK-Team (diesmal glücklicherweise mit viel Freizeit) und alle Teilnehmer und Zuschauer genannt. 

 

Antwort hinterlassen

Name und Email-Adresse sind notwendige Felder. Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben.