NICHTS – Was im Leben wichtig ist. – Theater am Gymnasium

NICHTS
Was im Leben wichtig ist.

Was ist im Leben wichtig?  Ist vielleicht alles egal und ohne Bedeutung?

Mit diesen durch die dänische Schriftstellerin Janne Teller aufgeworfenen Fragen hat sich unsere aus acht Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 10 bis 12 bestehende Theatergruppe beschäftigt.

In unserer intensiven Probenarbeit haben wir uns auf die Suche nach der Bedeutung des Lebens und des NICHTS begeben, künstlerisch begleitet durch den Initiator des Projektes, Hans-Günter Kramer, und tatkräftig unterstützt durch André Ebert.

Nun freuen wir uns darauf, Ihnen die Ergebnisse in zwei Aufführungen vorstellen zu können.

 

Sehr geehrte Theater- und Literatur-Interessierte,

wir laden Sie herzlich zu einer unserer Vorstellungen

am Mittwoch, dem 03.Juli 2019, um 18.00 Uhr

und/oder

am Donnerstag, dem 04.Juli 2019, um 19.00 Uhr,

in die Aula des „Glückauf“-Gymnasiums ein.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

i.A. Lisa Preißler, Christin Bobe

 

(Wir bitten Sie auch, Ihren Freundes-und Bekanntenkreis über unsere Veranstaltung zu informieren.)