Große Fortschritte bei den Außenanlagen – Förderverein unterstützt mit zusätzlichen 5.000 €

In den letzten Wochen ging es sichtlich voran mit den Außenanlagen am „Glückauf“-Gymnasium.

Die Flächen für 2 Tischtennisplatten, für die Balancierstange (Markierung) und ein Weg konnten fertiggestellt werden.

Auf einem vierten Areal (Pfeil) soll in diesen Tagen noch die dreiteilige Boulder-Kletterwand installiert und eingeebnet werden.

Die Flächen müssen einige Wochen aushärten, so dass zum Schuljahresbeginn die erste Etappe abgeschlossen und übergeben werden kann.

Um diesen Abschnitt umsetzen zu können, hat der Beirat des Fördervereins Anfang Juli noch beschlossen, die aktuellen Arbeiten mit weiteren 5.000 € aus seinem Vereinsvermögen zu unterstützen.
Viel Spaß mit den neuen Anlagen!