Ehemaligentreffen 2017 – Fortsetzung folgt

Ja, der Beschluss ist eindeutig: Das nächste Ehemaligentreffen findet am 2. November 2019 statt und schon jetzt startet die Planung und Vorbereitung.

Gründe hierfür: Das diesjährige Treffen war vielleicht nicht das stärkste von der Teilnehmerzahl her – rund 130 Gäste haben wir gezählt -, aber insgesamt haben wir eine Menge positive Einschätzungen erhalten. Und – was ja auch ein wichtiges Ziel des Ehemaligentreffens ist – die Spendenbereitschaft der Gäste war so groß, dass wir für die Förderung unserer Schule wieder einen vierstelligen Betrag als Plus verbuchen konnten. Eine vermeintliche Nebensache, die in Zeiten, wo Staat und Schulträger immer mehr einsparen, sich Schulleiter und Lehrer mit immer mehr Wünschen an den Förderverein wenden müssen und die Kosten obendrein noch steigen, doch zunehmend wichtig wird.

Aber vielleicht noch ein paar Zeilen zum Treffen selbst:
Mit viel Liebe und Geschick hatten einige Damen wieder die Tische dekoriert, so dass die Teilnehmer die Aula in gastlicher Atmosphäre vorfanden.

Das Angebot, sich bereits am Nachmittag zum Kaffee in der Aula zu treffen, nahmen nicht wenige ehemalige Schüler und Lehrer wahr, auch junge Ehemalige nutzten diese Gelegenheit. So werden wir das sicher beibehalten.

Am Abend begrüßten die Vorstandsvorsitzende des Fördervereins und der Schulleiter die Teilnehmer.

Die Versorgung mit Würstchen, Bemmchen, Getränken und Cocktails wurde oft gelobt – wie schon gesagt auch ausgedrückt durch eine hohe Spendenbereitschaft.

Musik (auch) aus alten Zeiten lief als Erinnerung im Hintergrund. Der Drang zum Reden überwog, so dass es an diesem Abend nicht zum Tanzen kam. Für die Zukunft werden wir das aber weiterhin flexibel halten.

Danken möchten wir noch einmal den Lehrern, die es sich einrichten konnten, an unserem Ehemaligentreffen teilzunehmen und den ehemaligen Schülern Gesprächspartner zu sein, denn das war wie immer sehr gefragt. Viele der Lehrer haben darüber hinaus noch als Helfer aktiv zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen, gemeinsam mit Schülern, Eltern und Ehemaligen Kuchen gebacken, Würstchen gegrillt, Gläser bereitgestellt und wieder gewaschen, Stühle gestellt, Tische und Bar dekoriert, Eintritt kassiert, Getränke ausgegeben, Cocktails gemixt, Bilder aus der Geschichte bereitgestellt und neue fotografiert, Musik gemacht, durch die Schule geführt und vieles mehr – auch dafür noch einmal herzlichen Dank.

Für das nächste Ehemaligentreffen haben wir schon jetzt einige neue Ideen gesammelt. So entstand unter anderem der Plan, ein kleines Programm à la „Ehemalige musizieren für Ehemalige“ zu gestalten. Einige Sänger(innen) und Musiker(innen) haben hierzu auch schon ihre Bereitschaft erklärt.

Und so sind wir schon jetzt hoch motiviert für die Vorbereitung des nächsten Ehemaligentreffens am 2.11.2019 – also: bitte im Kalender notieren.

Glück auf!

Antwort hinterlassen

Name und Email-Adresse sind notwendige Felder. Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben.